"Eltern erwünscht!? Wie Zusammenarbeit in der Berufs- und Studienorientierung gelingen kann"

Wie können Eltern als wichtigste Bezugspersonen ihrer Kinder in der Berufs- und Studienwahl als aktive Partner gewonnen werden? Diese Frage bewegt seit Jahren alle Akteure am Übergang von der Schule in den Beruf. Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT sowie die Bundesagentur für Arbeit befassen sich mit diesem Thema bundesweit. Anfang Dezember 2014 fand im Berliner QUADRIGA FORUM die Fachtagung "Eltern erwünscht!? Wie Zusammenarbeit in der Berufs- und Studienorientierung gelingen kann" statt.

mehr...

Wissen als Elternmentor/-in an andere Mütter und Väter weitergeben

Mit umfangreichen Informationen und praktischen Übungen startete der Blended-Learning-Kurs in eine weitere Runde. Neben der Vorstellung des Teams sowie des Projekts Schulmentoren stand der erste Kurstermin ganz im Zeichen des E-Learnings. Gemeinsam mit E-Learning-Expertin Sigrun Bones (links im Bild, Mitte) erkundeten die Eltern die Lernplattform Blackboard Learn™, legten ihr Profil an und posteten bereits die ersten Beiträge im Diskussionsforum. Zum Einstieg beantworteten die Eltern 10 Fragen rund um das Thema Schule und den Übergang in den Beruf in einem Wissens-Check.

mehr...

Blended-Learning-Kurs trägt jetzt "Seal of Approval"

Der Blended-Learning-Kurs SCHULE IN DEUTSCHLAND VERSTEHEN, der Teil des ESF-Projekts Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen ist, trägt jetzt das "Seal of Approval". Das Projektteam nahm die Urkunde bei der feierlichen Verleihung im Bundeskanzleramt in Wien von der Jury am Freitag, dem 10. Oktober 2014, entgegen. Seit 2006 kennzeichnet das Siegel informations- und kommunikationstechnologiebasierte Bildungsmedien, die das Thema Europa im Hinblick auf dessen Zielsetzungen, Perspektiven und Herausforderungen zum Inhalt haben.

mehr...

Fortbildung für Paten/-innen der Ausbildungsbrücke

Im Rahmen des Projekts Schulmentoren nahmen am Samstag, dem 11. Oktober 2014, die Ausbildungspaten/-innen der Ausbildungsbrücke an der Fortbildung "Adoleszenz und Migration" teil. Elisabeth Wazinski (links im Bild) von der KWB hat den Workshop konzipiert und durchgeführt. Ziel ist es, Ehrenamtliche für den Einsatz als Schulmentoren/-innen an den 27 Projektschulen zu qualifizieren. Themen sind u. a. gewaltfreie Kommunikation, Suchtprävention sowie kollegiale Fallberatung.

mehr...

Schüler/-innen absolvieren erste Qualifizierungen im Projekt "Schulmentoren"

STARTKLAR: Fit für den Schulalltag – unter diesem Motto stand die Projektwoche an der Ganztagsgrundschule Charlottenburger Straße für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 4. Spielerisch beschäftigten sie sich unter Anleitung von KWB-Referentin Stefanie Salomon (links im Bild) mit Themen wie Pünktlichkeit, rückenschonendem Sitzen, Bewegungsspielen für den Pausenhof sowie geeigneten Entspannungs- und Stilleübungen.

mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet Tevide Er für ihr herausragendes Engagement aus

Zusammen mit zehn Frauen und fünfzehn Männern wurde Tevide Er (links im Bild), die langjährige und erfolgreichste Elternmoderatorin der KWB, am Donnerstag, dem 10. Juli 2014, für ihr überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement im Schloss Bellevue durch den Bundespräsidenten Joachim Gauck geehrt. Wir haben der türkischstämmigen dreifachen Mutter zu ihren Erfahrungen rund um das Thema Ehrenamt ein paar Fragen gestellt.

mehr...

20 Elternmoderatoren/-innen absolvieren Blended-Learning-Kurs

Im Rahmen des im April 2014 gestarteten KWB-Projekts "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" haben die ersten Eltern ihre Qualifizierung zu Mentoren/-innen durchlaufen. Die 20 Absolventen/-innen erhielten am Freitag, dem 9. Juli 2014, ihre Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme an der Elternqualifizierung "Schule in Deutschland verstehen". Unter den besonders fleißigen Teilnehmenden im Bereich E-Learning hat das Projektteam Moderationskoffer verlost. Die Gewinner sind Leyla Erdogan-Karabulut und Hidir Karul (links im Bild).

mehr...

Projekt Schulmentoren startet Veranstaltungsreihe für Eltern

Was ist Schulgeld? Wie unterscheidet sich die Schulpflicht von der Bildungspflicht? Wann braucht ein Kind eine Lerntherapie und wann die Hausaufgabenhilfe? Unter dem Motto "Schule in Deutschland verstehen" startete Ende Mai 2014 in der KWB der erste Elternkurs des neuen ESF-Projekts Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen. Mehr als zwanzig interessierte Eltern der Herkunftsländer Afghanistan, Ghana, Iran, Nigeria, Peru, Russland, Türkei sowie der Ukraine nahmen an der Pilotveranstaltung teil.

mehr...

KWB und BSB gehen gemeinsam mit einem ESF-Projekt an den Start

Schulmentoren ist eine Kooperation zwischen der KWB und der Hamburger Schulbehörde (BSB). Gemeinsam verfolgen Eric Vaccaro (rechts), Referatsleiter bei der BSB, und Dr. Alexei Medvedev (links), Projektleiter bei der KWB, das übergeordnete Ziel, den Lernerfolg von Schülern/-innen – insbesondere mit Migrationshintergrund – zu verbessern.

mehr...

 

Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds ESF und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.


Kontakt 

 

schulmentoren@kwb.de

Tel. 040 334241-286

Downloads