12.12.2016

Schulmentoren auf Reisen

Anfang Dezember machte sich das Schulmentoren-Team auf den Weg nach Skandinavien und besuchte zwei Mentoring-Projekte in Kopenhagen. Die Stiftung "LøkkeFonden" und die Egmont-Stiftung luden die Projektverantwortlichen zum Erfahrungsaustausch nach Dänemark ein. Dabei stellten sie ihre Projekte "DrengeAkademiet" ("Jungs-Akademie") sowie "Lær for Livet" ("Lernen fürs Leben") ausführlich vor und diskutierten gemeinsam über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Mentoring-Ansätze.

Artikel lesen

11.12.2016

DIE-Forum Weiterbildung

Das Schulmentoren-Projekt stellte sein Angebot zum digitalen Lernen für die Zielgruppe der Eltern beim diesjährigen DIE-Forum Weiterbildung Anfang Dezember in Bonn vor. Die Veranstaltung widmet sich aktuellen und zukunftsweisen Fragen zur Weiterbildung, in diesem Jahr stand das Thema "Erwachsenenbildung in der Einwanderungsgesellschaft" im Fokus. Experten und Praktiker diskutierten bei der zweitägigen Tagung, welchen Beitrag Weiterbildungseinrichtungen zur gesellschaftlichen Integration von Migrantinnen und Migranten leisten können.

Artikel lesen

17.11.2016

Erfolgreicher Grundschulkurs "Side by Side"

Vergangene Woche wurden 16 neue Schülermentorinnen und -mentoren im Pilotkurs "Side by Side – IVK-Schüler/-innen integrieren und begleiten" erstmalig im Primarbereich ausgebildet. Künftig werden die frischgebackenen Mentorinnen und Mentoren geflüchteten Kindern aus den sogenannten Basis-, Alpha- und Internationalen Vorbereitungsklassen (IVK) ihrer Schule unter die Arme greifen.

Artikel lesen

25.10.2016

"Fremde sind Freunde, die sich noch nicht kennen"

Unter dem Motto "Fremde sind Freunde, die sich noch nicht kennen" veranstaltet die Universität Hamburg vom 15. Oktober bis zum 17. Dezember 2016 die 12. Arabischen Kulturwochen. Die Veranstaltung fördert den Austausch der Kulturen, Ermöglicht Begegnungen zwischen Deutschen und Menschen aus dem arabischen Kulturkreis und präsentiert ein buntes kulturelles Programm. Bei der Eröffnungsveranstaltung waren die KWB-Projekte "Stark im Beruf" und "Schulmentoren" vor Ort , um den Teilnehmenden ihre Angebote vorzustellen.

Artikel lesen

05.09.2016

Hilfe bei Schulfragen für Familien mit Fluchtgeschichte

Das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" reagiert auf die aktuelle Flüchtlingssituation und verteilte das Elternhandbuch "Schule in Deutschland verstehen" an Hamburgs Flüchtlingsunterkünfte. Die Broschüre vermittelt in leichter Sprache relevantes Wissen über das deutsche Schulsystem und ist in Deutsch, Englisch und Arabisch erschienen. Links im Bild: Projektleiter Dr. Alexei Medvedev und Referentin Stefanie Salomon.

Artikel lesen


 

Eltern@Home


1. Link zur Anmeldung:

https://bit.ly/3xTVj00

2. Link zur nächsten Sitzung:
https://bit.ly/32E8WT2


Link zum Frühlingsprogramm
Veranstaltungseinladung (PDF):
fruehsommerprogramm.pdf

Schule in Deutschland verstehen

Dank der Finanzierung durch die Stadt Hamburg ist der Elternratgeber "Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern" in sieben Sprachen für alle Hamburgerinnen und Hamburger kostenfrei! Über die Landesgrenzen hinaus sind die Publikationen kostenpflichtig über den Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung und Kontaktaufnahme (schulmentoren@kwb.de, Tel.: 040 334241-286)!

Zum Bestellformular

Imagebroschüre

Zum Download

Kontakt 

schulmentoren@kwb.de
Tel. 040 334241-286

Folgen Sie uns #schulmentoren

    


 

Das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.