16.10.2014

STARTKLAR: Fit für den Schulalltag

Schüler/-innen absolvieren erste Qualifizierungen im Projekt "Schulmentoren"

 

Die STARTKLAR-Projektwoche war ein voller Erfolg:
Die Schüler/-innen entwickelten viele Ideen
 

Außerdem thematisierte Salomon mit den Mädchen und Jungen gesunde Ernährung. Zusammen erstellte sie mit den Schülerinnen und Schülern einen gesunden Pausenspieß: Fleißig schnippelten sie Paprika, Gurken und Käse. Die Zubereitung von gesundem Essen, das die Konzentration fördert, war nicht für alle Teilnehmenden selbstverständlich, doch sie waren alle mit Begeisterung dabei. "Die Kinder waren neugierig und stellten viele Fragen. Am Ende waren natürlich alle mächtig stolz, als sie ihren fertigen Spieß in der Hand hielten", so Stefanie Salomon.

 

 

 

Am Ende der Projektwoche erhielt jede Schülerin und jeder Schüler ein Zertifikat für die erfolgreiche Qualifizierung zur Schülermentorin/zum Schülermentor. Von nun an geben die Mädchen und Jungen ihr erlerntes Wissen aus dem Kurs an ihre Mitschüler/-innen weiter.  
Auch 14 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 des Helmut-Schmidt-Gymnasiums erhielten ihre erste Qualifizierung zur Schulmentorin/zum Schulmentor. Im Kurs "SupportUS" beschäftigten sie sich mit den didaktischen und pädagogischen Techniken und Methoden des Förderunterrichts, damit sie zukünftig ihre Mitschüler/-innen in Nachhilfestunden effektiver unterstützen können. Neben Tipps zur Gestaltung der ersten Stunde erlernten die Jugendlichen Motivationstechniken, Lernstrategien sowie die Planung und Durchführung einer Unterrichtsstunde anhand von sieben Unterrichtsphasen.

 

Referentin Stefanie Salomon ist beeindruckt von dem großen Engagement und Interesse der Schüler/-innen. "Das ist erst der Anfang. In den kommenden drei Jahren werden wir noch viele Schülerinnen und Schüler zu Schülermentoren/-innen qualifizieren. Wenn alle so begeistert mitmachen, wird das ein voller Erfolg", so Salomon.


Für Rückfragen steht das Projektteam telefonisch unter 040 334241-286 und per E-Mail unter schulmentoren@kwb.de jederzeit zur Verfügung.


 

Schule in Deutschland verstehen

Dank der Finanzierung durch die Stadt Hamburg ist der Elternratgeber "Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern" in sieben Sprachen für alle Hamburgerinnen und Hamburger kostenfrei! Über die Landesgrenzen hinaus sind die Publikationen kostenpflichtig über den Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung und Kontaktaufnahme (schulmentoren@kwb.de, Tel.: 040 334241-286)!

Zum Bestellformular

Eltern@Home


1. Link zur Anmeldung:

https://bit.ly/3xTVj00

2. Link zur nächsten Sitzung:
https://bit.ly/32E8WT2


Link zum Frühlingsprogramm
Veranstaltungseinladung (PDF):
fruehsommerprogramm.pdf

Kontakt 

schulmentoren@kwb.de
Tel. 040 334241-286

Folgen Sie uns #schulmentoren

    


 

Das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.