21.10.2014

Unterstützung für junge Menschen? Ehrensache!

Fortbildung für Paten/-innen der Ausbildungsbrücke

Im Zentrum der Fortbildung "Adoleszenz und Migration" standen wissenschaftliche Studien der psychologischen und neurowissen-schaftlichen Entwicklungsforschung zu Bildungsprozessen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund sowie folgende Fragestellungen: Wie lassen sich hohe Bildungserwartungen von Eltern und die damit verbundene resignierte Haltungen der Jugendlichen erklären? Wie wirken sich Diskriminierungserfahrungen auf die Bildungsmotivation aus und in welchen familiären Spannungsfeldern bewegen sich

Elisabeth Wazinski, KWB e. V., führte die Fortbildung "Adoleszenz und Migration" durch

Jugendliche im Migrationskontext? Die Fortbildung bot neben einem Impulsvortrag auch Raum zur Reflexion und Diskussion konkreter Fallbeispiele. 

 

So konnten die Paten/-innen der Ausbildungsbrücke, einem Projekt des Diakonischen Werks, in dem Ehrenamtliche Schüler/-innen mit dem Ziel der Lebens- und Berufsorientierung begleiten, Themen aus dem Beratungsalltag diskutieren. 

 

Das aktuelle Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche, das Interessierte im Rahmen des Projekts Schulmentoren kostenfrei besuchen können, befasst sich zudem beispielsweise mit den Themen Hamburger Schullandschaft, gewaltfreie Kommunikation, Suchtprävention sowie kollegiale Fallberatung. Grundsätzlich richtet sich das Projekt an Schüler/-innen, Eltern und Ehrenamtliche mit dem Ziel, diese drei Zielgruppen zu Schulmentoren/-innen zu qualifizieren und somit mehr Unterstützer/-innen für Hamburger Schüler/-innen zu gewinnen. 

 

Sie sind bereits ehrenamtlich tätig oder können sich ein ehrenamtliches Engagement mit Kindern und Jugendlichen vorstellen? Beim Team der Schulmentoren bekommen Sie weiterführende Informationen und Sie können sich für Fortbildungen anmelden. Sie erreichen uns telefonisch unter 040 334241-286 und per E-Mail unter schulmentoren@kwb.de

 

 

 


 

Schule in Deutschland verstehen

Dank der Finanzierung durch die Stadt Hamburg ist der Elternratgeber "Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern" in sieben Sprachen für alle Hamburgerinnen und Hamburger kostenfrei! Über die Landesgrenzen hinaus sind die Publikationen kostenpflichtig über den Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung und Kontaktaufnahme (schulmentoren@kwb.de, Tel.: 040 334241-286)!

Zum Bestellformular

Eltern@Home


1. Link zur Anmeldung:

https://bit.ly/3xTVj00

2. Link zur nächsten Sitzung:
https://bit.ly/32E8WT2


Link zum Frühlingsprogramm
Veranstaltungseinladung (PDF):
fruehsommerprogramm.pdf


Berufs-/Studienorientierung

Downloads Präsentationen
        1_Zehn_Schritte.pdf
        2_ausbildung_studium.pdf
Broschüre des HIBB
        Berufliche Bildungswege 2021

Kontakt 

schulmentoren@kwb.de
Tel. 040 334241-286

Folgen Sie uns #schulmentoren

    


 

Das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.