Kostenlose Supervision für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/-innen

Supervisorin: Frau M. Moritz

 Das kostenlose Supervisionsangebot soll den ehrenamtlichen Helfern/-innen Unterstützung dabei bieten, eventuellen Schwierigkeiten beziehungsweise Belastungen und Fragestellungen, die während der ehrenamtlichen Arbeit auftreten, mit Hilfe ihrer eigenen Ressourcen und Potentiale zu begegnen. So entstehen in der kooperativen Zusammenarbeit kreative und innovative Lösungswege und Entwicklungen werden angeregt. Dabei kann es inhaltlich sowohl um persönliche Fragestellungen hinsichtlich der ehrenamtlichen Situation, als auch um die Reflektion individueller Potentiale und Möglichkeiten oder um Fallreflektionen/Fallsupervisionen gehen.

WANN?

Mittwoch, 4. Mai 2016
von 18:00 bis 19:30 Uhr 

WO?

KWB e. V.
CeBB - Centrum Bildung und Beruf
Große Reichenstraße 14
20457 Hamburg
1. Stock

offene Veranstaltung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer.

Kontakt

Tel. 040 334241-463

 

Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds ESF und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.