Dr. Alexei Medvedev studierte Germanistik, Tourismusmanagement sowie Beratung und Management für europäische Bildung in Perm, Münster und Zagreb. Außerdem promovierte er mit einem literaturwissenschaftlichen Thema an der Linguistischen Universität Nishnij Novgorod in Russland. Seit 2007 ist er als Referent und Programmleiter bei der KWB e. V. tätig. Seine Expertise liegt in den Bereichen Migration, Schulentwicklung, interkulturelle Bildung sowie Deutsch als Zweitsprache. Dr. Medvedev beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Fragen der Kooperation zwischen Eltern und Bildungseinrichtungen. Er ist Autor von mehreren Veröffentlichungen und arbeitet als Experte für verschiedene
Behörden, Bildungseinrichtungen, Projekte und andere Institutionen in Deutschland und im Ausland.