04.12.2021

Jesus, Isa, Jeschua –

Erlöser der Christen, Prophet des Islam, Jüdischer Prediger

Neben dem „Vater des Glaubens“, Abraham, verbindet wohl keine Gestalt die drei Religionen Judentum, Christentum und Islam in dem Maße, wie Jesus von Nazareth. Und zugleich zieht wohl keine Gestalt eine so klare Grenzlinie zwischen den Religionen bezüglich der Einordnung seiner Person und Sendung. Für das Judentum ein Prediger, für das Christentum der Messias, für den Islam der zweitbedeutendste Prophet neben Mohammed.

In drei Sitzungen sprechen wir über die Person Jesu: aus christlicher, muslimischer und frühjüdischer Perspektive.

Im Dezember mittwochs von 16:00 - 16:45 Uhr.

(Foto: Bergpredigt. Altpersische Miniatur. Persian depiction of Jesus - Sermon on the Mount, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wik...

Artikel lesen

03.12.2021

Elternmentorin Şadan Güneş erhält Hamburger Nachweis für ehrenamtliches Engagement

Am Freitag, dem 3. Dezember 2021, fanden sich Akteure und Unterstützer/-innen von Patenschafts- und Mentoringprogrammen im Rahmen des virtuellen Hamburger Mentoringtags des Mentor.Ring Hamburg zusammen. Thomas Bressau, Referent für Stiftungen und freiwilliges Engagement in der Behörde für Schule und Berufsbildung, überreichte Elternmentorin Şadan Günes virtuell die Urkunde zum "Hamburger Nachweis für ehrenamtliches Engagement" für ihre Einsätze in der Mentorengruppe der Schule Beim Pachthof in Hamburg-Horn.

Artikel lesen

02.12.2021

Potenziale des Arbeitsmarktes

Fachartikel, Neuigkeiten und Veranstaltungen der KWB: Der aktuelle Newsletter ist für Sie online!

Artikel lesen

27.09.2021

Pandemie und Schulalltag: Wie aus Überforderung Zusammenhalt geworden ist

In den letzten 18 Monaten – seit der ersten Schließung der Schulen im Kontext der Coronapandemie – haben sich die Kooperationsstrukturen von Schule, Eltern und Kindern drastisch verändert. Dieser Herausforderung mussten sich nicht nur Lehrkräfte und Schüler/-innen stellen. Auch Eltern waren in den ganz neuen Lehr- und Lernszenarien ihrer Kinder unterschiedlich gefordert. Einige Eltern empfanden sich in einer Anforderungsfalle, da sie glaubten, der Herausforderung pädagogisch, fachlich, zeitlich und organisatorisch nicht gerecht werden zu können. Genau hier haben die ehrenamtlichen Elternmentoren/-innen des Projekts "Schulmentoren" angesetzt und trotz der pandemiebedingten Einschränkungen Unterstützungsangebote für Eltern und eine Plattform zum Austausch an Hamburger Schulen geschaffen. Im Interview ziehen sie Zwischenbilanz.

Artikel lesen

24.08.2021

Potenziale des Arbeitsmarktes

Fachartikel, Neuigkeiten und Veranstaltungen der KWB: Der aktuelle Newsletter ist für Sie online!

Artikel lesen


 

Eltern@Home


1. Link zur Anmeldung:

https://bit.ly/3xTVj00

2. Link zur Sitzung:
https://bit.ly/3F1JqHE


Gute Noten - leicht gemacht?
Arbeitsblatt Lernstrategien.pdf


Instagram, facebook & Co. - Kinder und Soziale Medien
10_Gebote_Druck.pdfDigitale_Ethik.pdf


Schule in Deutschland verstehen

Dank der Finanzierung durch die Stadt Hamburg ist der Elternratgeber "Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern" in sieben Sprachen für alle Hamburgerinnen und Hamburger kostenfrei! Über die Landesgrenzen hinaus sind die Publikationen kostenpflichtig über den Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung und Kontaktaufnahme (schulmentoren@kwb.de, Tel.: 040 334241-286)!

Zum Bestellformular

Imagebroschüre

Zum Download

Kontakt 

schulmentoren@kwb.de
Tel. 040 334241-286

Folgen Sie uns #schulmentoren

    


 

Das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.