Michelle Bolte schloss ihr Studium der Soziologie und Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erfolgreich mit einem Bachelor of Arts ab. Ihr Schwerpunkt lag bereits früh in der Förderung sozial benachteiligter Jugendlicher. Deshalb gründete und begleitete sie ehrenamtlich einen 1-zu-1-Mentoringverein, bei dem Studierende Schüler/-innen als Mentoren/-innen begleiten. Seit September 2021 unterstützt sie als Juniorreferentin das Schulmentoren-Team aktiv in der Verwaltung und in der Qualifizierung der Projektteilnehmenden.

 

Michelle Bolte successfully completed her studies in sociology and political science at Martin Luther University Halle-Wittenberg with a Bachelor of Arts. Her focus early on was on supporting socially disadvantaged youth. Therefore, she founded and accompanied a 1-to-1 mentoring association on a voluntary basis, in which students accompany pupils as mentors. Since September 2021, she has been actively supporting the school mentoring team as a junior officer in the administration and in the qualification of the project participants.