02.11.2023

Material für eine diversitätsbewusste Schule

Wer Schule diversitätsbewusst gestalten will, braucht Verbündete und zeitliche Ressourcen. Die neue Broschüre von Dr. Rita Panesar und Elvira Hadzic bietet eine Orientierungshilfe, wie Schule in der Praxis diskriminierungskritisch gestaltet werden kann. Sie ergänzt das Poster: "Den fahrenden Zug umbauen".

Artikel lesen

18.10.2023

Elterncafé am Billbrookdeich erhält Ehrenamtspreis

Die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte ehrt das Team des Elterncafés Billbrook mit dem Gruppenpreis für ehrenamtliches Engagement.

Artikel lesen

09.10.2023

Elternmentorin Neele Singh erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Am Montag, den 09.10. zeichnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Elternmentorin Neele Singh mit dem Bundesverdienstkreuz aus.

Artikel lesen

05.10.2023

Jährliches Auftakttreffen für Projektkoordinationen

Auch in diesem Jahr haben wir alle Projektkoordinationen zu einem gemeinsamen Auftakt eingeladen. Nur begann das Treffen in der Beruflichen Schule St. Pauli diesmal überraschend anders.

Artikel lesen

08.09.2023

Das Programm 23+ Starke Schulen feiert Jubiläumsfestakt

Seit bereits 10 Jahren werden in diesem Programm Hamburger Schulen in sozial herausfordernden Lagen erfolgreich unterstützt. Das will gefeiert werden! Wir waren dabei und durften sogar eine Filmpremiere miterleben.

Artikel lesen


 

Schule in Deutschland verstehen

Dank der Finanzierung durch die Stadt Hamburg ist der Elternratgeber "Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern" in acht Sprachen für alle Hamburgerinnen und Hamburger kostenfrei! Über die Landesgrenzen hinaus sind die Publikationen kostenpflichtig über den Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung und Kontaktaufnahme (schulmentoren@kwb.de, Tel.: 040 334241-286)!

Zum Bestellformular

Zur Übersicht (alle Sprachfassungen)

Imagebroschüre

Zum Download

Kontakt 

schulmentoren@kwb.de
Tel. 040 334241-286

Folgen Sie uns #schulmentoren

    


 

Das Projekt "Schulmentoren – Für starke Schulen" wird von der Europäischen Union und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.