19.02.2021

Erster Online-Schulmentorenkurs für Hamburgs Schüler/-innen gestartet

Elf Schüler/-innen der Max-Traeger-Schule sind jetzt ausgebildete Schülermentoren/-innen

Schulmentoren-Referentin Claudia Matthiesen bildete in der zweiten Februarwoche elf motivierte Viertklässler/-innen der Max-Traeger-Schule im Kurs "First Steps" zu Schülermentoren/-innen aus – und zwar zum ersten Mal online! Das Team der Schulmentoren hat die letzten Monate dafür genutzt, das Kursangebot für Grundschulen sowie weiterführende Schulen zu digitalisieren und sich bestmöglich auf das Homeschooling vorzubereiten.



Im Kurs "First Steps" lernen Schüler/-innen, wie sie ABC-Schützen/-innen beim Schulstart begleiten und unterstützen können. Dabei vermittelt die Qualifizierung, wie die Schüler/-innen die Gefühle und Bedürfnisse von Erstklässlern/-innen erkennen und auf diese eingehen können. Außerdem wird thematisiert, was gute Kommunikation bedeutet und wie man Schulregeln verständlich erklären und begründen kann. Dabei lernen die zukünftigen Schülermentoren/-innen auch, welche eigenen Stärken und Talente sie mitbringen und wie sie den meist stressigen Schulalltag mit Spaß und Entspannung bewältigen können.

Der Onlinekurs fand zum einen über Videokonferenzen statt, in denen die Schüler/-innen die Referentin kennenlernten, ihre Wünsche und Sorgen bezüglich ihrer zukünftigen Tätigkeit äußern konnten und in einem stetigen Austausch miteinander waren. Zum anderen waren die Schüler/-innen nachmittags auf der E-Learning-Plattform "Brightspace" aktiv, auf der sie verschiedene Texte, Aufgaben, Quizze und Lernvideos zu den Kursinhalten bearbeiteten. Die dort absolvierten Aufgaben besprach Referentin Claudia Matthiesen jeweils am darauffolgenden Tag gemeinsam mit der Gruppe.

Screenshot aus dem Onlinekurs "First Steps"

Der Kurs hat den Schülern/-innen großen Spaß bereitet und sie zeigten jeden Tag aufs Neue, wie viel sie bereits gelernt hatten und schon anwenden konnten. Die Hausaufgaben wurden am Nachmittag stets gewissenhaft erledigt und die Schüler/-innen konnten es kaum abwarten, in den Videokonferenzen über ihre Ideen und Einfälle zu berichten und sich auszutauschen.

Am 12. Februar 2021 absolvierten alle Teilnehmenden die Ausbildung erfolgreich und können nun als qualifizierte Schülermentoren/-innen an ihrer Schule – ob im Homeschooling oder in Präsenz – durchstarten. Herzlichen Glückwunsch!


 

Schule in Deutschland verstehen

Dank der Finanzierung durch die Stadt Hamburg ist der Elternratgeber "Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern" in sieben Sprachen für alle Hamburgerinnen und Hamburger kostenfrei! Über die Landesgrenzen hinaus sind die Publikationen kostenpflichtig über den Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung und Kontaktaufnahme (schulmentoren@kwb.de, Tel.: 040 334241-286)!

Zum Bestellformular

Eltern@Home


1. Link zur Anmeldung:

https://bit.ly/3xTVj00

2. Link zur nächsten Sitzung:
https://bit.ly/32E8WT2


Link zum Frühlingsprogramm
Veranstaltungseinladung (PDF):
fruehsommerprogramm.pdf

Kontakt 

schulmentoren@kwb.de
Tel. 040 334241-286

Folgen Sie uns #schulmentoren

    


 

Das Projekt "Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen" wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.