19.11.2015

Als Schulmentor/-in im Einsatz an den Projektschulen

Wie geht es nach dem Kurs SCHULE IN DEUTSCHLAND VERSTEHEN weiter? Welche Aufgaben übernehmen die ausgebildeten Schulmentoren/-innen an ihren Projektschulen? Was läuft schon gut und wo gibt es noch Herausforderungen? Zu einem Erfahrungsaustausch trafen sich am Freitag, dem 6. November 2015, die Schulmentoren/-innen aus 10 Hamburger Projektschulen an der Schule an der Burgweide im Stadtteil Kirchdorf-Süd. Schulmentorin Neele Singh initiierte dieses erste schulübergreifende Treffen über das Online-Netzwerk für Eltern. Hier treffen sich interessierte Schulmentoren/-innen nach Kursende und können den Dialog über die Kursthemen fortsetzen.

Artikel lesen

26.10.2015

SCHULE IN DEUTSCHLAND VERSTEHEN

Die Teilnehmer/-innen vertiefen ihr Wissen rund um das deutsche Schulsystem und können dieses im Anschluss an andere Eltern weitergeben. Die Themenpalette reicht von Mehrsprachigkeit, Kita und Vorschule bis hin zum Schulalltag mit Noten und Zeugnissen. Weitere Themen sind Praktika und Berufswahl sowie Bewerbungsunterlagen und Auswahlverfahren. Der Kurs setzt sich aus wöchentlichen Präsenzen von 9:30 bis 12:30 Uhr und anschließenden Online-Lernphasen zusammen.

Artikel lesen

30.09.2015

Schulmentoren beim Fachkongress des Mentor.Ring Hamburg e. V.

Unter dem Motto "Auf die Beziehung kommt es an" trafen sich am Freitag, dem 18. September 2015, rund 150 ehrenamtlich Engagierte im Körber Forum zum Mentoringtag 2015. Im Fokus der Veranstaltung standen aktuelle Entwicklungen im Bereich des Mentorings. Neben einem Impulsvortrag und einer Podiumsdiskussion hatten die Teilnehmer/-innen Gelegenheit, sich in fachspezifischen Workshops unter der Leitung von Experten/-innen fortzubilden. Kooperationspartner im Rahmen des Mentoringtags war das Projekt Schulmentoren. Foto: © Werner Delasauce

Artikel lesen

02.09.2015

Virtuelle Communitys: Online-Netzwerke im Projekt "Schulmentoren"

Wie geht es nach dem Elternkurs SCHULE IN DEUTSCHLAND VERSTEHEN für die Absolventen/-innen weiter? Welche Unterstützung bekommen Ehrenamtliche nach ihrer Fortbildung? Und wo können die schulischen Koordinationen an den Projektschulen jederzeit Informationen finden und Erfahrungen austauschen? Für interessierte Schulmentoren/-innen bietet das Schulmentoren-Projektteam den Zugang zur Online-Plattform Blackboard Learn™. Dort können die Teilnehmer/-innen auch nach den Kursen und Fortbildungen über die Themen und das Projekt in Kontakt treten und bleiben.

Artikel lesen

08.06.2015

Schulmentoren zu Besuch im Schulinformationszentrum

Für die Teilnehmer/-innen des englischsprachigen Elternkurses gab es erstmals das ergänzende Angebot einer Informationsveranstaltung im Schulinformationszentrum (SIZ). Mitarbeiterinnen des SIZ-Beratungsteams erklärten ihre Aufgabenbereiche und gaben den Schulmentoren/-innen hilfreiche Tipps. Nach einer kurzen Führung durch das Gebäude beantworteten die drei Beraterinnen alle Fragen der Eltern und berichteten aus der Praxis – alles auf Englisch.

Artikel lesen

Schule in Deutschland verstehen

Dank der Finanzierung durch die Stadt Hamburg ist der Elternratgeber "Schule in Deutschland verstehen. Grundwissen für Eltern" in sieben Sprachen für alle Hamburgerinnen und Hamburger kostenfrei! Über die Landesgrenzen hinaus sind die Publikationen kostenpflichtig über den Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung und Kontaktaufnahme (schulmentoren@kwb.de, Tel.: 040 334241-286)!

Zum Bestellformular

Folgen Sie uns #schulmentoren
 

Publikationen

Zum E-Paper (Arabisch)


Zum E-Paper (Deutsch)

Zum E-Paper (Englisch)

Zum E-Paper (Farsi)

Zum E-Paper (Französisch)

Zum E-Paper (Russisch)

Zum E-Paper (Türkisch)

Kontakt 

schulmentoren@kwb.de
Tel. 040 334241-286

    


 

Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds ESF und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.